Utrecht (NL)

Der neue Wertstoffhof wurde im Wohnviertel Lunetten errichtet. Die Gemeinde Utrecht ist bestrebt, zu einer Kreislaufwirtschaft zu gelangen, in der Materialien aus Abfall erneut verwendet werden. Modulo hat die erhöhte zirkulare Rampe geliefert. Diese Rampe wurde aus flexiblen Elementen (nicht erdverbunden und nagelfest) gebaut, wodurch sie jederzeit ganz einfach verlagert und/oder angepasst werden kann. Die modulare Rampe ist zu 100 % für eine Wiederverwendung geeignet. Die Betonelemente wurden aus sekundären Grundstoffen gefertigt.
Dank einer erhöhten Rampe ist es für die Bürger einfacher, ihren Abfall zu trennen. Die Räume unter der Rampe werden für die Lagerung von Müllcontainern, diversen Materialien, Sonderabfall usw. genutzt.

Zirkulares Einkaufen
Die Provinz Utrecht sowie die Gemeinden Utrecht, Amersfoort und Woerden haben im März 2014 eine Vereinbarung mit dem Economic Board Utrecht unterzeichnet, in der sie sich verpflichtet haben, im Jahr 2020 10 % ihres Einkaufsvolumens zirkular einzukaufen.

Ort: Utrecht

Höhe: 2,60 m

Freiraum unter dem Podest: 550 m²

Kapazität: 10 Abstellcontainer an der erhöhten Rampe und 10 an der niedrigen Rampe

Klicken Sie hier für einen Time-laps-Film.

« Zurück zu: Übersicht