Tilburg (NL)

Die Gemeinde Tilburg suchte nach einer Gesamtlösung für die Lagerung des von ihr angenommenen Sonderabfalls. Dazu wurden 4 feuerbeständige (60 Minuten) Abteilungen mit 2 separaten Räumen mit einem überdachten Innenhof dazwischen kombiniert. Dieser Innenhof ist mit einem flüssigkeitsundurchlässigen Betonboden einschließlich Auffangwanne und Spülbecken versehen. Die Mitarbeiter können somit ihre Arbeiten optimal verrichten. Das gesamte Depot kann sowohl an der Vorder- als auch an der Rückseite mit 2 Overhead-Türen, die jeweils mit einer (kleineren) Durchgangstür versehen sind, geschlossen werden. Schließlich wurde eine Notfall- und Augendusche angebracht. Die komplette Realisierung einschließlich der Erd- und Bodenarbeiten ist durch Modulo erfolgt.

Ort: Tilburg

Fläche des Depots: 105 m²

Höhe und Anzahl der Elemente: Höhe = 2,60 Meter, 6 Elemente

Nutzfläche des gesamten Depots: 100 m²

« Zurück zu: Übersicht