Alkmaar (NL)

Trotz der eingeschränkten Größe des Standorts wurde dennoch ein großzügiger Wertstoffhof realisiert. Das Angebot an Behältern kann problemlos verändert werden. Auf dem Gelände wurden ein separates Depot für chemischen Kleinabfall sowie eine komfortable Personalunterkunft einschließlich Wetterschutz eingerichtet. Modulo war für das gesamte Projekt verantwortlich. Vom ersten Gespräch, über die Bodenuntersuchung, den Entwurf, die Anforderungsplanung, In Erd- und Bodenarbeiten, den Abriss des alten Wertstoffhofes bis hin zur Abnahme. Der gesamte Wertstoffhof ist flüssigkeitsundurchlässig ausgeführt. Bei der Realisierung wurde mit einem externen Beratungsbüro zusammengearbeitet.

Ort: Alkmaar

Geländefläche: ± 4.160 m²

Höhe:1,50 Meter und 0,75 Meter

Nutzfläche unterhalb der Rampe: ± 700 m²

Anzahl der Container:

14 Absetzcontainer mit 40 ³ auf dem Modulo-Podest, 1 unterirdischer Container in dem Podest, 8 Stück im übrigen Bereich des Podestes, 4 Absetzcontainer anderswo auf dem Gelände, 4 unterirdische Container anderswo auf dem Gelände

« Zurück zu: Übersicht