Hamburg

Die Stadtreinigung Hamburg wünschte einen anwenderfreundlichen, nachhaltigen Recyclinghof mit umfangreiche Lagerung Möglichkeiten. Es wurden beheizte Zu- und Ausfahrten gewählt. Die Räume unter dem Podest bieten viele Vorteile. Diese werden unter anderem für die Lagerung von Sonderabfall, die Annahme von wiederverwendbaren Gebrauchtwaren, die Lagerung von Minicontainern und Fahrzeugen, als Werkstatt- und Büroräume, aber auch als Räume zum Sortieren und/oder Bearbeiten von bestimmten Abfallströmen genutzt. Die Gründungs- und Bodenvorbereitung auf der Grundlage der von Modulo angegebenen Spezifikationen wurden vom Auftraggeber selbst verrichtet. Für zusätzlichen Komfort für die Besucher und Mitarbeiter wurde eine vollständige Überdachung des Recyclinghofes gewählt (mit Ausnahme der Zufahrt).

Ort: Hamburg, Schnackenburgallee/ Rondenbarg

Geländefläche: 3.500 m²

Höhe: 2,60 Meter

Freiraum unter dem Podest: 860 m²

Anzahl der Container am Podest:

20 Absetzcontainer mit 40 m³ am Podest

8 Absetzcontainer anderswo auf dem Gelände

7 Einwurfsäulen. Die Einwurfsäulen wurden in die Modulo Elemente integriert. Die eingeworfenen Wertstoffe, gelangen sicher unter das Podest und können dort verarbeitet bzw. sortiert werden.

Klicken Sie hier für den Film. 

« Zurück zu: Übersicht