Einladung Online-Workshop Machbarkeitsstudie Wertstoffhof

Die Neuausrichtung und vollständige Modernisierung veralteter Wertstoffhöfe steht in vielen Kommunen auf der Tagesordnung. Dies angesichts der sich ändernden Gesetzgebung, der demographischen Entwicklung und der Notwendigkeit, mehr Abfälle zu sammeln und wieder zu verwenden. Trotz der eingeschränkten Bewegungsfreiheit möchten wir Sie über diese Entwicklungen informieren in einem Online-Workshop:

Mehr lesen »

Und Jetzt, wie geht’s weiter?

August 2019, VKU Veranstaltung Leipzig, gemütliches Abendessen mit den Sponsorenpartnern der VKU Abfallwirtschaft.
Wie normal war es damals… Wie wir uns nach diesen schönen Zeiten sehnen…
 

Mehr lesen »

Bodenschutzplatten für Container: nachhaltig, Schutz des Bodens, weniger Lärm

Bodenschutzplatten werden zum Schutz des Untergrundes unter einen Container gestellt. Im Vergleich zu stählernen Führungsschienen haben die Bodenschutzplatten den Vorteil, dass sie weniger Lärm erzeugen, wenn der Container abgestellt oder abgeholt wird. Die Bodenschutzplatten bestehen aus nachhaltig recyceltem Kunststoff und jede Platte ist mit Hebeösen versehen. 

Mehr lesen »

Wir laden Sie herzlich ein

Lösung Wertstoffhof und digitales Abfallmanagement:
die erfolgreiche Erfassung von kommunalen, gewerblichen und industriellen Wertstoffen. Kreislaufwirtschaft possible!
Die Veranstaltung findet am 3. März auf der SASE in Iserlohn statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mehr lesen »

Der Raum unter dem erhöhten Podest bietet viele Möglichkeiten

Auf derselben Fläche stehen ausreichend zusätzliche Quadratmeter zur Verfügung. Die Wertstoffhöfe bieten diesen Vorteil mit einem erhöhten Podest, das Modulo mit U-Elementen entwirft und baut. Diese doppelte Bodennutzung bietet viele weitere Pluspunkte und vielfältige Einsatzmöglichkeiten, sagt Herr van Niekerk, Berater und Technischer Leiter. Nachfolgend einige Beispiele, für die dieser zusätzliche Platz bereits in der Praxis genutzt wird, wie beispielsweise ein Ausbildungszentrum, eine Kehrmaschine, Verkehrszeichen und Parkplätze.

Mehr lesen »

Modulo-Wertstoffhof Paderborn in den VKS-News

Mehr Besuchern kann, auch in den Spitzenzeiten am Samstag, ein besserer und schnellerer Service geboten werden. Paderborn hat dies mit dem neuen Wertstoffhof realisiert, der am 15. September offiziell eröffnet wurde. Die Wahl eines erhöhten Podestes bedeutet, dass es darunter viel Platz gibt, unter anderem für die Lagerung von Rohstoffen. Mit dem neuen Wertstoffhof kann Paderborn deshalb mehr Abfallströme getrennt sammeln. Dies ist einer der Gründe, warum das Modulo-Konzept gewählt wurde. Dies geht aus einem redaktionellen Artikel in den VKS-NEWS hervor.

Mehr lesen »

KONTAKTDATEN

Modulo Wertstoffhöfe GmbH

Adresse
Timpenweide 2
48703 Stadtlohn


Telefon +49 (0) 2102 / 420 840
.(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Geschäftsführer Ronald van Ommeren

Amtsgericht Coesfeld HRB 13294
Ust-ID DE277770274

Partner von
Modulo Béton Group

HABEN SIE FRAGEN ODER MÖCHTEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER ANMELDEN?